Friseursalons besser auslasten ...

Wir lieben volle Salons ...


Loading

3 Stellschrauben für mehr Erfolg!

sm_hairdresser-489915-mit-text

Trotz schwieriger Zeiten
für viele Friseure …

 

Mehr Umsatz, mehr Kunden und mehr Gewinn
für Sie und Ihre Mitarbeiter!

Ja klar, wieder so jemand, der alles zu wissen glaubt und dann doch nicht funktioniert. Dachten Sie das gerade? Sie werden überrascht sein, wie leicht das geht. Zu schön, um wahr zu sein?

Lassen Sie mich an einem scheinbar schwierigen und in dieser Zeit unlösbarem Problem erklären, wie dies möglich ist.

Sie wissen, dass Sie mehr Umsatz bzw. Gewinn machen müssen, um Ihr Unternehmen rentabel oder noch rentabler zu führen. Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, wie viel Wege Sie dann gehen müssen, um dies zu erreichen? Wie viel Sie verändern müssen? Und dann der Gedanke: Ich mache doch schon alles was möglich ist …

Ich habe eine gute Nachricht für Sie:

Es gibt drei grandiose Faktoren, Ihr Geschäft erfolgreicher zu machen:

1. Steigern Sie die Anzahl Ihrer Kunden
2. Steigern Sie den Durchschnittsumsatz Ihrer Kunden
3. Steigern Sie die Besuchshäufigkeit Ihrer Kunden

Sie brauchen sich nur auf diese drei Faktoren zu konzentrieren.

Nur drei Punkte, das schaffen Sie.

 

So geht´s :

  1. Berechnen Sie die Anzahl Ihrer Kunden. Wenn Sie eine „händische“ Vollkartei oder einen Kassen-PC haben, können Sie leicht feststellen, wie viel Kunden Sie haben. Vollkartei bedeutet von jedem Kunden, ob Dame, Herr oder Kind, eine Kundenkarte zu haben. Wobei ich empfehle, nur die Kunden, die in den letzten 10 Wochen Ihren Salon aufgesucht haben, als aktive Kunden zu zählen. Die anderen sollten Sie mit einem Kundenbrief wieder aktivieren.
  2. Errechnen Sie den Durchschnittsumsatz pro Kunde: z.B. Monat März Brutto-Umsatz = 10.000,- Euro : 200 Kunden = 50,- Euro Durchschnittsumsatz pro Kunde. Um einen aussagefähigen Wert zu haben, sollten Sie mindestens die letzten 4 Monate als Berechnungsgrundlage nehmen.
  3. Zählen Sie, wie oft Ihre Kunden durchschnittlich pro Jahr in Ihren Salon kommen. Mit einer Vollkartei ist dies sehr einfach möglich. Das ist zwar etwas mit Arbeit verbunden, aber Sie finden garantiert jemand, der dafür Zeit hat, oder?

 

Nehmen wir jetzt einmal an, Sie haben 500 Kunden. Der Durchschnittsumsatz liegt bei 35,- Euro und die Kunden kommen 6 mal pro Jahr im Durchschnitt.

500 Kunden x 35,- Euro x 6 Besuche =

105.000,00 Euro Jahresumsatz.

 

Was passiert, wenn wir diese drei Zahlen jeweils nur um 10% steigern?

550 Kunden x 38,50 Euro x 6,6 Besuche =

139.755,00 Euro Jahresumsatz

Eine kleine Steigerung von 10% an allen drei Punkten, ergibt eine Gesamtsteigerung des Umsatzes von 33,1 % !

Was passiert, wenn wir diese einzelnen Werte nicht um 10%, sondern um 25% steigern?

625 Kunden x 43,75 Euro x 7,5 Besuche =

205.078,00 Euro Jahresumsatz

 

Dann haben Sie Ihren Jahresumsatz verdoppelt. Sehr einfach, oder? Die Ergebnisse können überwältigend sein. Sich auf diese einfache Formel zu konzentrieren, ist einer der einfachsten Wege, Ihr Einkommen leicht um 100% oder mehr zu steigern.

 

Sie müssten nur mal Ihren „Friseurhut“ absetzen und den „Kaufmannshut“ aufsetzen.

 

Fragen? Welche Maßnahmen helfen mir in der Praxis diese Zahlen zu erreichen?

ES  KOSTET SIE KEINEN CENT!

„SOFORT BESSERE ERGEBNISSE
MIT IHREM SALON!“

Sichern Sie sich dieses Gratis-Ebook und entdecken Sie, wie Sie sofort Ihre

Kundenzahlen, Umsätze und Ihren Gewinn steigern können.

Titel 11 Cover freigestellt

Klicken Sie hier ….

Ich antworte Ihnen aber auch sehr gerne, wenn Sie mir schreiben …. info@gerhardrehn.de

Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Rehn

 

www.gerhardrehn.de

Hier gibt es sehr viele Aktionen, Praxisbeispiele und fertige Konzepte von mir. Es kommen immer wieder neue E-Books hinzu.

www.friseur-ebooks.de

Wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat und Sie der Meinung sind,
dass dies alle Friseure lesen sollten, dann klicken Sie bitte ganz
unten den Facebook – Button an. DANKE!!!

Leave a Comment